Ajax Dauerstramm – junges Team mit großen Ambitionen?

Veröffentlicht von

Die Wilde Liga Ulm begrüßt mit dem heutigen Tag eine weitere Mannschaft in ihrer Geschichte! Passend hierzu haben wir den Kapitän des Teams, Stefan Hollederer, zu einem kleinen Interview eingeladen.


 

WLU: Die Wilde Liga Ulm begrüßt mit euch das nunmehr 12. Team im Ligabetrieb. Wann habt ihr euch als Mannschaft formiert und gegründet?

Stefan: Unsere Mannschaft existiert seit 4 Wochen.

WLU: Habt ihr bereits Erfahrungen auf Freizeitturnieren sammeln können oder ist das eure Teilnahme an einem Wettbewerb?

Stefan: Wir durften letzte Woche ein Turnier in Bad Wiesse bestreiten. Jetzt freuen wir uns darauf, uns regelmäßig im Ligabetrieb mit anderen Mannschaften messen zu können.

WLU: Die Wilde Liga Ulm expandierte in den vergangenen Jahren mehr und mehr und hat mit euch nun das zweite Team aus dem Raum Krumbach. Wie kam der Kontakt zur Liga zu Stande?

Stefan: Viele von uns haben bei den Outsiders Oberrohr gespielt und uns hat es sehr viel Spaß in der Liga gemacht und so wollten wir mit einem eigenen Team der Liga beitreten.

WLU: Betrachtet man den Altersdurchschnitt der bisherigen Mannschaften, so fällt auf, dass ihr die jüngsten Spieler im Kader habt. Was bedeutet das für euch und wie wollt ihr gegen die „Alten Hasen“ der Liga bestehen?

Stefan: Wir wollen unser Bestes geben und auf jeden Fall fair spielen und Spaß dabei haben. Wir hoffen, dass wir mit unserer Erfahrung auf dem Fußballplatz genauso mithalten können.

WLU: Vielen Dank für das Interview und einen gelungenen Start in die Saison!