Karaoke Stars Günzburg vs Outsiders

Veröffentlicht von

Zusammenfassung

Vor dem Spiel:

Das erste Ligaspiel steht für die Karaoke Stars Günzburg in wenigen Tagen vor der Tür! Der Gegner heißt dabei Outsiders und ist ebenso ein Neuling der Liga. Wir dürfen also gespannt sein, was sich auf dem Vereinsgelände des TSV Behlingen-Ried am Sonntag, den 09.09.2018 um 18:00 Uhr abspielt.
Eines lässt sich jedoch schon im Voraus sagen: Spaß und Fairness kommen nicht zu kurz!

Spielbericht: Hefele schießt die Karaoke Stars Günzburg ab!

In einem über weite Strecken ausgeglichenen WLU-Spiel erwischten die Gäste aus Oberrohr bei hochsommerlicher Hitze vor rund 40 Zuschauern im Behlinger Kammeltalstadion den besseren Start und gingen in der  6. Minute durch Michael Hefele mit 1:0 in Führung. Die Karaoke Stars ließen sich von dem frühen Rückstand nicht beeindrucken und kamen kurze Zeit später durch Max Feicht zum verdienten Ausgleich. Einen regelrechten Lauf hatte im weiteren Spielverlauf die  Nr. 10 (Hefele) der Outsiders.  Bis zur 31. Spielminute markierte der flinke Stürmer drei weitere Treffer durch schnell vorgetragene Konter. In dieser Phase zeigte sich deutlich, dass die Karaoke Stars zum ersten Mal in dieser Formation zusammen spielten und die Zuordnung in der Defensive nicht stabil gehalten werden konnte. Zwei Minuten vor der Halbzeit verkürzte Youngster Enrico Vollmann für die Karaoke Stars mit einem sehenswerten Sololauf auf 2:4. Im Gegenzug erhöhte Oberrohr durch Toby postwendend auf 2:5. Da auch in der letzten Spielminute der 1. Halbzeit auf beiden Seiten noch ein Tor fiel, ging es beim Stand von 3:6 in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel folgte die stärkste Phase der Günzburger. Durch kurze Manndeckung konnte Hefe in dieser Phase in Schach gehalten werden und die Karaoke Stars erhöhten den Druck nach vorne. Innerhalb von 20 Minuten sorgte KSG-Stürmer Mike Häberle mit einem Hattrick für den 6:6-Ausgleich. Angetrieben von Torwart Tom erhöhten die Gäste nochmal den Druck und profitieren erneut von Abstimmungsproblemen der Karaoke Stars, die erneut Hefele zu zwei Toren nutzen konnte. Alle Dämme der Karaoke Stars brachen, als Abwehrchef Fabian Szauter bei einem Vorstoß kurz vor dem gegnerischen Strafraum gefoult wurde und verletzt ausscheiden musste. Einfache Passfehler und die schwindende Kondition waren Gründe für ein weiteres Gegentor durch Hefele (66.). Und es sollte noch schlimmer für die Karaoke Stars werden.  Yannik köpfte den Ball nach einer Ecke in 68. Minute unhaltbar ins Kreuzeck. Den Schlusspunkt setze dann Zikkler, der mit seinem Tor in letzter Minute schließlich für den verdienten 11:6-Sieg der Outsiders sorgte.

Details

Datum Zeit League Saison
9. September 2018 18:00 Wilde Liga Ulm Sommerliga 2018

Austragungsort

TSV Behlingen-Ried
Wiesenweg 1, 89358 Kammeltal, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitEndstandSpielausgang
Karaoke Stars Günzburg336Niederlage
Outsiders6511Sieg