Glaciskickers mit 2 Neuzugängen?

Veröffentlicht von

Die Glaciskickers sind bisher noch nicht in die aktuelle Sommersaison gestartet. Die Gründe dafür waren bisher nicht bekannt. Nun gibt es ein offizielles Statement seitens der Mannschaftsführung, darin heißt es: „Unser Kader steckt momentan in einer personellen Krise. Einige Spieler befinden sich derzeit in ihrem wohlverdienten Sommerurlaub, andere sind derzeit verletzt.
Das Alltagsleben mit dem Hobby zu verbinden stellt für viele unserer Spieler ein weiteres Problem dar. Die Arbeit genießt Priorität Nummer 1 – erst dann folgt das schönste Hobby der Welt.“

Angesichts dieser Umstände hat sich die Mannschaftsführung nun entschlossen, den Transfermarkt offensiv anzugehen. Demnach befinden sich die Glaciskickers in Verhandlungen mit zwei Spielern. Bestätigen wollte dies niemand aus dem Mannschaftsumfeld, dennoch waren in den vergangenen Trainingseinheiten regelmäßig zwei bislang nicht registrierte Spieler zu beobachten. Diese wurden in die Trainingsübungen vollends integriert, sodass eine offizielle Vorstellung nur noch an wenigen Bedingungen scheitern könnte.