Outsiders aus Oberrohr treten der Liga bei!

Veröffentlicht von

Es ist vollbracht!

Die Wilde Liga Ulm darf mit den Outsiders aus Oberrohr (bei Krumbach) die nächste Mannschaft in den Ligabetrieb aufnehmen. Auf den Beitritt einigten sich Ligaleiter Sven Kapplusch und Mannschaftsmanager Thomas Fischer am gestrigen Abend. Dabei übermittelte die Mannschaft um Fischer formgerecht die benötigten Ligapapiere sowie das Mannschaftslogo.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In einer Erklärung durch Herrn Kapplusch heißt es: „Wir sind glücklich einen weiteren Ligateilnehmer mit den Outsiders präsentieren zu dürfen. Damit umfasst die Wilde Liga Ulm nun 10 Mannschaften, worüber ich sehr stolz bin.“

Damit ist die Wilde Liga Ulm binnen in etwas mehr als einem Jahr um 4 Mannschaften angewachsen, was dem vorangegangenen Mannschaftsschwund sehr entgegenwirkt.

„Außerdem haben wir mit den Outsiders jemanden aus der Umgebung Ulms gewinnen können. Das wird der Bekanntheit der Liga mit Sicherheit zu Gute kommen und den Einzugsbereich etwas vergrößern!“, so Herr Kapplusch, der bei der Verkündung sichtlich zufrieden schien.

Natürlich fand auch Thomas Fischer von den Outsiders ein paar passende Worte zum Ligabeitritt: „Wir sind glücklich mit dem schnellen und reibungslosen Ligabeitritt. Alles war sehr gut organisiert und hat sich binnen weniger Tage konkretisiert. Jetzt sind wir Teil dieser Freizeitliga und wollen diese auch durch unsere aktive Teilnahme bereichern. Wir freuen uns schon auf das erste Ligaspiel der Saison!“

Und das könnte bereits am Sonntag bevorstehen. Darauf einigten sich Fischer und Kapplusch am Donnerstagmittag. „Wir versuchen unsere Jungs für Sonntag zu mobilisieren und dann wollen wir mal sehen, was dieses neue Team so draufhat.“, so Sven Kapplusch von den Glaciskickers.

Wir sind also gespannt, wo sich die Outsiders leistungstechnisch einfinden werden und dürfen uns auf den kommenden Sonntag, 19.08.2018 in der Glacis Arena freuen!