Stellungsspiel statt Kondition unterliegt DHTB im ersten Ligaspiel mit 5:10!

Veröffentlicht von

Das erste Ligaspiel für die Mannschaft Stellungsspiel statt Kondition (SsK) sollte ein wahres Torfestival werden. Doch das hat sich die Mannschaft gegen den DHTB sicher anders vorgestellt…Beide Mannschaften waren mit einer Vielzahl an Spielern angetreten, was bei den aktuell sommerlichen Temperaturen nicht verwundern dürfte. So bot der Kader des SsK insgesamt 10 Spieler, der DHTB hatte sogar12 Spieler mitgebracht. So durften sich beide Teams auf ein „Wechsel-Schweißbad der Spieler“ einstellen.

Die Glacis Arena stellte dabei wieder einmal die perfekten Rahmenbedingungen zur Verfügung und so wurde dort das Spiel um 19 Uhr begonnen.

Schon zur Halbzeit lag das Heimteam von Hans Meier mit 1:5 zurück, was unter anderem auch einem Eigentor zu Grunde lag. Nach der Halbzeit spielten beide Mannschaften ob des klaren Spielstandes mit offenem Visier weiter und so endete die Hitzepartie mit 5:10 und einem ebenso strahlendem DHTB wie der untergehenden Sonne Neu-Ulms.